Willkommen bei der Chat-Fire.de - Music-Community +++ seit 2007 für euch ON AIR +++ Rein schaun - Party machen - Spass haben +++ Wir suchen noch DJs ... Interesse? - Bewirb dich jetzt - bei uns sendest du völlig kostenlos! - Auch Anfängern geben wir gerne eine Chance!

Startseite
Einschalten
Chat
Sendeplan
Teamspeak
Sondersendungen
Voten
DJ-Bewerbung
Unsere Hörer
Unsere DJs
Streaminfos
Geburtstagskalender
Hörer-Charts
Urkunden
VIP-User werden
Free-SMS
Chatter-Top100
Horoskop
Banner
Regeln
Player-Download
Weiterempfehlen
Partner


  Regeln

Regeln:

Ganz ohne gehts dann doch nicht... ;)


Regeln für alle Chatter und Hörer


1.)
Musikwünsche bitte nur in die Wunschbox, nicht in den Chat

2.) Streitigkeiten sind untereinander sind im Nebenraum (Pause) des Chats oder im Telefonchat (0931/940340940) zu klären,
da im Hauptchat andere User dadurch gestört würden
Sollte es nötig sein die Sendleitung bei dem Streit mit ein zu beziehen, kann diese nur weiter helfen,
wenn ihr ausreichend Logs (Kopien des Chats) als Beweis per Mail an
Info@Chat-Fire.de oder noch besser,
durch Betätigung des Notruf-Buttons im Chat, zur Verfügung gestellt werden.
ggf. kann bei Schlichtungsgesprächen eine weitere neutrale Person als Schlichter mit in den Nebenraum bzw. in den Telefonchat kommen.
Beleidigungen und Kraftausdrücke sind generell zu vermeiden!

3.) Dauerhaftes farbig schreiben, unlesbare Nicks (z.B. Schriftfarbe schwarz oder Schriftart Wingdings)
sowie die Benutzung von Chat-BOTs ohne Genehmigung der Sendeleitung sind verboten.

4.) Werbung jeglicher Art, egal ob im Chat oder auf dem Stream
ist Genehmigungspflichtig. (
info@Chat-Fire.de)

5.) Das Radioprogramm mitzuschneiden ist ausschließlich der Sendeleitung gestattet.

Regeln für DJs, MODs und Admins

6.) Die Mod- & Adminfunktionen im Chat (z.b.Kick, Knebel usw.) die im Normalfall jeder DJ mit seinem DJ-Nick besitzt,
sind nie zum Spass zu benutzen, sondern nur dann zu benutzen, wenn es sein muss. Im übrigen sollen die detailierteren Anweisungen der Mod-Anleitung befolgt werden. Es sollte sich jeder DJ, über die ihm zu Verfügung stehenden
Befehle informieren, damit er sie im Bedarfsfall auch benutzen kann.
Gegen User der
Topliste sind die Mod- & Adminrechte generell nur im schweerwiegendem Einzelfall zu verwenden.

7.) Der DJ-Nick ist nur wärend der eingenen Sendung, oder zum sinnvollem Nutzen der Mod-Funktionen zu benutzen, man sollte unbedingt mindestens 10 Minuten vor beginn der eigenen Sendung im Chat anwesend sein, ist man dies nicht, ist der vorhergehende DJ berechtigt, einen anderen DJ als Ersatz für die folgende Sendung zu suchen, dieser ist dann berechtigt den zu spät kommenden DJ im Sendeplan zu ersetzen, und zu senden, auch wenn der zu spät kommende DJ dann doch noch kommt. Außerdem ist jeder verpflichtet Verspätungen von DJs der Sendeleitung zu melden, damit diese im etwas dagegen unternehmen kann (z.B. Punkteabzug). Es darf zur gleichen Zeit immer nur ein DJ auf die Streams. Außnahmen hierbei sind vorab genehmigte Sondersendungen.

8.) Gespielt werden dürfen alle Lieder von Interpreten die bei der
GEMA gelistet sind, und nicht gegen deutsches Recht verstoßen.
Bei Fragwürdigen Liedern sind Verbotslisten wie z.B. die des
BPjM zu beachten, oder noch besser, die entsprechenden Lieder einfach zu vermeiden.
Außerdem dürfen pro Interpret maximal 2 Lieder pro Stunde, mit mindestens 20 Minuten Abstand zueinander gespielt werden. Bei Sondersendungen (mehr Lieder eines Interpretens, z.b. eine Stunde lang der gleiche Interpret) muss der Sendeleitung vorab eine schriftliche Genehmigung des Interpreten, bzw. dessen Plattenfirma vorliegen. (Diese sind schweer zu bekommen) Liedmaterial mit URLs in den Meta-Tags darf nicht gesendet werden bzw. die URL muss vorher entfernt werden.

9.) Lieder die nicht gegen Regel 8 Verstoßen und dennoch als nicht ganz jugendfreien angesehen werden könnten, z.B. Lieder mit sexuellen Inhalten dürfen erst nach 22 Uhr gespielt werden, da zu diesem Zeitpunkt die meisten Minderjährigen im Bett sein sollten. Da wir jedoch von den meisten Usern das Alter gar nicht kennen, können wir nicht dafür sorge Tagen, daß sich nach 22 Uhr kein Minderjähriger mehr in Chat oder befinden. Dies wäre auch sinnlos, da jederzeit auch unbemerkt Minderjährige im Hintergrund zuhören könnte, die nicht im Chat sind. Wir halten es auch mehr für eine Pflicht der Erziehungsberechtigten darauf zu achten wann und wo Ihre Kinder sich aufhalten, auch und gerade im Internet. Würden wir als Betreiber einer recht harmlose Webseite eine Technik schaffen die von uns aus Uhrzeitbedingt minderjährige von unserer Seite fern hält und diese einsetzen, würden die gesperrten Minderjährigen sicher stattdessen auf andere Webseiten die evtl. schlimmere Inhalte bieten wechseln, wodurch niemandem geholfen wäre, daher halten wir derartige Praktiken anderer Webradios für Unsinn.

10.) Am letztem Sonntag jeden Monats findet im 20 Uhr im Chatraum DJ_Zone und parralel im internem Telefonchat unsere DJ- und VIP-Versammlung statt. Bei dieser sollte nach Möglichkeit jeder DJ pünktlich (d.h. 10 Minuten früher) anwesend sein, oder wenn dies mal nicht geht, sich vorab bei der Sendeleitung entschuldigen lassen, und zumindest den erchatteten Inhalt und den Mitschnitt des Telefonats anschließend nachlesen/nachhören. Nachdem bei der DJ-Versammlung jeder anwesende User Programmpunkte mit unterbringen kann, kann niemand vorab wissen, welche User noch welche Beiträge bringen möchten. Die vor Einführung dieser Regel immer wieder auftretende Frage "Is noch was wichtiges" zu stellen, stört daher nur den laufenden Betrieb der Versammlung und verlängert die Dauer der Versammlung nur unnötig, und ist daher ab sofort verboten. Sie wird idr. mit Knebel bestraft ;)

 11.) Bei uns gesendetes Programm tritt ab dem Moment der Ausstrahlung in unseren Besitz und kann ggf. z.B. auf deb Autostreams ganz oder teilweise / mit oder Ohne Moderation erneut ausgestrahlt werden. Dieses Recht besteht auch weiter, sollte der DJ aus dem Sender ausgeschieden sein.

12.) Jeder DJ verpflichten sich regelmäßig mindestens jeden zweiten Tag (besser täglich) zu voten und mindestens eine Sendung pro Woche zu machen. So viel Zeit sollte jeder, der ernsthaftes Interesse hat für sein Hobby auf jedem Fall aufbringen können. Wer durch technische oder persönliche Problme o.ä. eine kurze Pause benötigt, hat sich im Sendeplan über die dafür vorgesehene Funktion abwesend zu melden. Die Eintragung in den Sendeplan sollte möglichst frühzeitig erfolgen. Ebenso, falls es mal doch nicht klappt, sollte die Austragung möglichst frühzeitig erfolgen!!! Wer täglich um 0 Uhr nicht für die hier beginnende Folgewoche im Sendeplan oder der Abwesenheitsliste eingetragen ist, erhält 100 Punkte von seinem Punktekonto abgezogen. Wessen Punktekonto zu tief ins Minus fällt (-1000 Punkte) muss mit dem vorrübergehendem (bis zum Ausgleich) oder dauerhaften Ausschluss aus dem Team rechnen.

 13.) DJs die zusätzlich noch bei anderen Sendern senden wollen, haben dies bei der Sendeleitung genehmigen zu lassen.
Sie dürfen desweiteren in Ihren Messengeraccounts, die auch Hörern von Chat-Fire.de - Music-Community bekannt sind keine Werbung
für andere Sender hinterlassen, dazu zählt auch die öffentlich sichtbare Zeile neben dem Nick.
Abwerbung auf jeglichem anderem Wege, wozu bereits die Weitergabe der URL des anderen Senders reicht, ist natürlich erst recht verboten.
Die Weitergabe von Messenger-Account-Daten zwischen unseren Usern ist aus o.g. Grund ebenfalls nicht erwünscht.
Jeder der keine Lust auf nervigen Abwerbungsversuchsspam hat, sollte in eigenem Interesse nicht gleich jedem derartige Kontaktmögichkeiten geben.
Zu der von Chat-Fire.de betriebenen Whatsapp- und Facebook-Gruppe dürfen ausschließlich User und DJs zugefügt werden,
die schon mindestens einen Monat aktiv dabei sind. Unsicherheit oder begründeten Verdacht kann damit auch länger gewartet oder ganz verzichtet werden.

14.) DJs die den Sender verlassen, müssen alle Lieder, Jingels, Software und ähnliches,
welche sie zum Zwecke des Sendens von anderen DJs oder aus der DJ-Anleitung erhalten haben löschen.

15.) Abschiedssendungen sind generell nicht erlaubt.

16.) DJs welche den Sender verlassen hatten und zurück kommen möchten, müssen Ihre Ernsthaftigkeit beweisen, indem Sie mindestens 600 Minuspunkte ausgleichen, außerdem werden die anderen DJs und VIPs bei der nächsten Versammlung gefragt, ob sie diesen DJ überhaupt wieder haben wollen.

17.) DJs deren Musik aus unterschiedlichen Quellen stammt und daher auffällig unterschiedliche Lautstärken aufweist, sind verpflichtet die Lautstärke aneinander anzupassen. Ein geeignetes Tool hierzu ist
MP3Gain 

18.) DJs die sich feste Sendezeiten anlegen lassen, sind für die Stunden, die Ihnen als feste Sendezeit angelegt wurden, bzw. dessen Inhalt verantwortlich. Sollte ein DJ ein mal nicht zu seiner festen Sendezeit senden können, hat er sich nicht nur auszutragen, sondern auch die Einträge der DJs die Ihn vertreten zu überwachen, und am Tag nach deren Sendung ebenfalls wieder auszutragen, da sonst deren Nicks auch für die Folgewoche stehen bleiben würden (Feste Sendezeiten werden generell nicht geleert, egal was drin steht bleibt stehen!!!) Wer Fotos dem Sendeplan zufügt, hat diese ebenfalls selbst zu verantworten. Es dürfen dabei keine Bilderrechte verletzt werden, außerdem darf die Größe des Bildes natürlich nicht die Rahmen des Sendeplanes sprengen.

Nichtbeachtung der Regeln kann zu vorrübergehendem oder dauerhaftem Verlust von Rechten, dem Abzug von Punkten, dem Ausschluss aus dem Chat oder der gesamten Webseite sowie des Radiostreams führen!

Derzeit im Programm:
laut.fm/zeiten

alexandra - sehnsucht

laut.fm/pascal

Laura Wilde - Mein Herz Versteht Spanisch

laut.fm/kaffee

Rolling Stones - Satisfaction

laut.fm/fruehling

Nelly feat Kelly Rowland - Dilemma

laut.fm/Chat-Fire

-
Unsere Besucher:
free counters


(c) Chat-Fire.de - Music-Community
Das aufzeichnen unserer Sendungen ist nicht erlaubt.
Wir weisen desweiteren darauf hin, daß Seitenzugriffe protokolliert, und bei Regelverstößen geandet werden.
Sie benutzen den Browser: CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)
Ihre IP ist: 54.167.231.97 Der Seitenaufruf erfolgte über Port: 32892
Ihr Browser akzeptiert: text/html,application/xhtml+xml,application/xml;q=0.9,*/*;q=0.8


Disclaimer - Impressum